Posaunenchor

Im Posaunenchor begegnen sich drei Generationen: ca. 20 Bläser und Bläserinnen machen zusammen Musik. Trompeten (auch ein Flügelhorn), Posaunen, Hörner und eine Tuba gehören zum Instrumentarium; gelegentlich gesellt sich noch ein Schlagzeug dazu. Traditionelle Choräle und alte Spielmusik bilden auch heute noch eine tragfähige Basis für ein großes Spektrum der Musikstile. Dennoch nehmen moderne Arrangements und Kompositionen aus dem Swing- und Pop-Bereich inzwischen einen breiten Raum ein. Dies freut nicht nur die Bläser, sondern bringt auch die Gemeinde in Gottesdiensten und Konzerten in Stimmung. Dem Posaunenchor angeschlossen ist eine professionelle Bläserschulung, die den Nachwuchs sicherstellt. Übrigens: Man kann auch im Alter von 60 noch als „Jungbläser“ anfangen!